02.02.2019, Auf dem Neanderlandsteig von E-Kettwig-See nach DU-Entenfang, 21 km

Heute wollte ich nur eins, nämlich RAUS und Wandern. Frische Luft einfach. Wetter war mir egal. Bei dem heutigen Wetter war diese Einstellung auch einfach die beste, denn entgegen der Wettervorhersage hat es doch den ganzen Tag geregnet; nass-kaltes Wetter eben. Wir haben die Wanderung dennoch genossen. Und wie einer der Mitwanderer treffend meinte, es hätte auch hageln können. Die Wege waren sehr schön, bis Selbeck fast nur schmale Pfade, hoch und runter natürlich, aber alles moderat. Hinter Selbeck war der Weg teilweise etwas asphaltlastig, aber sehr flach, hier konnte man Tempo machen. Stellenweise war der Weg glatt oder verschneit, aber das hielt sich im Rahmen; es gab auch sehr viele schneefreie Passagen. Die Wanderung kann man übrigens auch gut im Sommer gehen. Die Stimmung in der Gruppe war (wie immer eigentlich) gut, entspannt. Wir haben viel zusammen gelacht. Nachfolgend einige Impressionen: